Nandina domestica 'Gulfstream'-Scheinbambus, Himmelsbambus immergrüner, winterharter kleiner Strauch


Nandina domestica 'Gulfstream'-Scheinbambus, Himmelsbambus immergrüner, winterharter kleiner Strauch

Artikel-Nr.: ST000115

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

17,95

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand



Mögliche Versandmethoden: Versand DPD innerhalb Deutschland, Versand -Europaweit, DPD Zone 3

Der Himmelsbambus  ist ein Immergrüner, winterharter , kleiner Strauch, der sehr dicht und langsam wächst und 1 Meter hoch wird.  Er hat sehr ansprechendes rot austreibenden Laub. Für Balkon Terrasse Garten,  Kübelpflanze, Vorgarten, Steingarten.Standort: Sonne bis Halbschatten.

Nandina domestica Gulfstream,  eine Rarität aus Ostasien auch Heiliger Bambus oder Himmelsbambus genannt gehört nicht zur Familie der Bambusarten sondern zu den Berberitzengewächsen. Die deutsche Bezeichnung kommt sicher daher, dass man die Nandina hauptsächlich aus japanischen Tempelanlagen kennt. Die Zwergsorte Gulf Stream ist immergrün und zeichnet sich durch den exklusiven Wuchs mit einem rötlich-bronzefarbenen Austrieb, seinen weißen Blüten, sowie den roten Beeren aus. Die weißen Blüten bringt Nandina im Mai und die Beeren im Juli / August hervor. Der Himmelsbambus wächst sehr dicht, wird etwa 1 m hoch und ist sehr langsam wachsend.

Standort

Der sogenannte Heilige Bambus liebt einen humosen, leicht sauren Boden und einen sonnigen-halbschattigen  Standort. Morgen- und Abendsonne verträgt er gut. Er möchte vor allem in trockenen Sommer regelmäßige Wassergaben und immer einen leicht feuchten Boden.. Vorteilhaft sind windgeschützte Stellen im Garten. Nandina eignet sich nicht nur für den Steingarten und Vorgarten sondern auch als Balkon- und Kübelpflanze. Der Topf sollte nicht zu groß gewählt werden, weil sie dann zur verstärkten Wurzelbildung angeregt wird und schwächer wächst. Lieber einmal im Jahr oder alle zwei Jahre umtopfen. Beim Umtopfen entfernt man faulige Rhizome, was der Pflanze gut tut.

Pflege

Kurzfristig verträgt Nandina bis -12° C. Trotzdem sollte man zum Schutz der Wurzeln den Boden im Herbst mulchen und das immergrüne Laub, das sich im Herbst rot färbt, mit Vlies abdecken, wenn es längere Zeit kalt ist. Sie muss kaum geschnitten werden, weil sie langsam wächst. Muss man mal Triebe zurückschneiden kann es nach der Blüte geschehen. Totholz oder vertrocknete Triebe sollte man immer direkt entfernen. Zweimal kann man den Himmelsbambus im Jahr düngen. Einmal im März / April und einmal im Juni / Juli.

 

 

Weitere Produktinformationen

gelieferte Topfgröße 17 cm
Winterhart ja bis -12 ° C
Verwendung gute Kübelpflanze,auf Balkon und Terrasse, für Garten, Vorgarten, Steingarten, Kübel.
Pflege pflegeleicht
Wasserbedarf

eher hoch

Standort Sonne und Halbschatten
Blüte Mai weiße Blüten, ab Juli rote Beeren
Laub immergrün
Wuchshöhe bis 1m
Lebensdauer langlebig
Wuchseigenschaft sehr dichter, kompakter Wuchs
Schnitt man kann sie schneiden, muss aber nicht sein.
Heimat Ostasien

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

 

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: winterharte Sträucher, kleine Sträucher, winterharte Sträucher, Neu im Pflanzenshop, Kübelpflanzen winterhart