Acorus gramineus "Ogon" - Kalmusgras -Gräser


Acorus gramineus "Ogon" - Kalmusgras -Gräser

Artikel-Nr.: Gr000116

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

5,95

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand



Mögliche Versandmethoden: Versand DPD innerhalb Deutschland, Versand -Europaweit, DPD Zone 3

Acorus gramineus 'Ogon' ist eine zierliche, elegante Form des Kalmus, mit hellgelb gestreiften, weichen überhängenden Halmen, die fächerförmig angeordnet sind. Sie werden bis 30 cm lang.  Strukturpflanze, die auch im Winter die schöne Form und Farbe behält. Ziergras ist wintergrün, mehrjährig.

Standort

Die Kalmusgewächse sind eigentlich Sumpfpflanzen. Sie wachsen vornehmlich an schnell fließenden, steinigen Gewässern, aber auch an Bachläufen und Teichrändern und an Ufern größerer Flüsse. Ganz wichtig für die Kalmusarten ist ein sonniger Platz mit entsprechender Dauerfeuchte und einem niedrigen pH Wert. Die Rhizome bildende Kalmuspflanze ist  durch ihre breite Wuchsform als Bodendecker  oder für  Winterbalkonkästen sehr gut geeignet.

Pflege

Acorus gramineus  ist sehr pflegeleicht. Das Gras  bekommt nur dann Probleme, wenn es  zu trocken steht. Ein Befall von Spinnmilben, ist auch nur dann zu befürchten. 
Wenn man die Kalmuspflanzen, dann aber öfter besprüht, verschwindet der Befall schnell, weil Spinnmilben Wasser nicht vertragen. Acorus sollte man auch drei bis 4 Mal im Monat düngen um ein gesundes Wachstum zu erhalten. Als Zimmerpflanze sollte sie ähnlich wie Cyperus einen Unterteller haben, in dem immer Wasser steht. Auf dem Balkon im Blumenkasten immer leicht feucht halten.

Verwendung

Obwohl Acorus gramineus eine Sumpfpflanze ist, wird sie als Zimmerpflanze auch genutzt. Im Aquarium, unter Wasser wächst sie allerdings nicht und wird schnell eingehen. Je eher, je wärmer das Wasser ist. Im Zimmer sollte die Pflanze unbedingt am Südfenster stehen. Dieser Platz, der für viele Pflanzen wenig Eignung zeigt, ist für die Kalmuspflanze ideal. Wie oben beschrieben eignet sich Acorus als Bodendecker, Teichrandbepflanzung und zur Pflanzung an Bächen und Flüssen, aber auch für den Blumenkasten und als Zimmerpflanze. Dort  vertragen sie ein  vollsonniges Südfenster gut., wo normal nur Sukkulenten und Kakteen gehen. Acorus wird ja auch in Terrarien im Haus gepflanzt.  Es  gedeiht  in Terrarien, weil dort zum Teil ja  Wasser für die  Tiere vorhanden sein muss und weil dort Zusatzlicht ist. 

Allgemeines

 Acorus, auch Kalmus, Zwergkalmus Graskalmus oder Gartenkalmus genannt, hat man wegen des eigentlich unscheinbaren gelb-grünen Blütenstandes früher zu den Aronstabgewächsen gezählt. Das Gras hat jetzt eine eigene  Familie  bekommen, es zählt heute zur Familie der Kalmusgewächse den Acorales und ist verwandt mit allen einkeimblättrigen Blütenpflanzen, also eine sehr alte Pflanzenart. Bienen und Schmetterlinge erfreuen sich an der sonst so unscheinbaren Blüte.

Die Acoruspflanzen, die etwa 30 cm hoch werden, sind in folgenden Länder beheimatet: Süd-Ost Asien, China, Japan, Indien, Russland.

Weitere Produktinformationen

gelieferte Topfgröße 12 cm
Winterhart ja
Verwendung Feuchte Standorte, Flachwasserzone an Teichen und Bachläufen, aber auch für Winterbalkonkästen sehr gut geeignet. Als Zimmerpflanze am Südfenster
Pflege pflegeleicht, verträgt Sonne
Wasserbedarf

Sehr feucht bis nass

Standort Sumpfiger Standort oder Fachwasserzone
Bienenpflanze Bienen mögen die unscheinbaren Blüten des Acorus Gramineus sehr.
Pflanzenabstand Im Kasten beträgt der Abstand 15 cm Pflnaze . Im Beeet etwa 20 bis 30 cm
Blüte Blütenkolben etw a 2,5 cm lang
Wuchshöhe etwa 30 cm hoch
Lebensdauer mehrjähriges Gras
Heimat Europa, Asien Noramerika
Familie Araceae

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

 

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

 

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Gräser Winterhart, Winterharte Gräser für Balkon und Steingarten - niedrig wachsend, Gräser