Pinus mugo Mops - Mops-Kiefer / Kugelkiefer


Pinus mugo Mops - Mops-Kiefer / Kugelkiefer

Artikel-Nr.: KO000104

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

21,50

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand



Mögliche Versandmethoden: Versand DPD innerhalb Deutschland, Versand -Europaweit, DPD Zone 3

Allgemeines

Die Kugelkiefer findet man auch unter der Bezeichnung Föhre oder Latsche. Die Gruppe der Latschenkiefern sind hauptsächlich in den Alpen zu finden. Sie wachsen dort problemlos und bleiben ob des rauhen Klimas auch sehr klein. Diese Eigenschaft behalten die Föhren auch im flachen Land.  Dier Mops Kiefer ist eine besondere gezüchtete Form die sehr, sehr langsam wächst und erst nach 20 Jahren eine Höhe von 1,50 m erreichen kann. Die kugelig, kissenförmige Form wirkt kontrastreich zwischen großen Steinen.

Standort

Diese heimische Bergkiefer braucht einen sonnigen bis halbsonnigen Standort. Die sehr Frost beständige Kiefernart liebt einen sandigen humosen Boden, toleriert aber andere Bodenarten. Die Toleranz erstreckt sich vor allem auch auf den pH Wert. Die Kugelkiefer wächst sowohl auf sauren als auch auf alkalischen Böden. 

Pflege

Der "Mops" mit seinem dunkelgrünen, dichten Nadelkleid braucht sehr wenig Pflege, Er muss durch den gedrungenen, langsamen Wuchs nicht geschnitten werden. Die auch im Winter kräftig grün wirkende Zwergkonifere  trägt 3 bis 4 cm lange, dunkelbraune  Zapfen. Pinus mugo Mops ist sehr pflegeleicht.

Verwendung

Diese Zwergkiefer ist vielseitig verwendbar. Sie macht sich hervorragend im alpinen Staudengarten oder im Steingarten. Die Kugelkiefer Mops  ist aber auch für Steingärten, Heidegärten und Kübel sehr gut geeignet. Sie hat die heute modernen, nicht sehr bienenfreundlichen Kiesgärten ebenfalls erobert, weil sie keine Arbeit macht.  Die Kugelkiefer ist eine gute Kübelpflanze und hat sich vieler Orts eine Solitärstelle erobert. Nicht nur die Verwendung als Einzelpflanze zeichnet den Pinus Mops aus, sondern auch in der dreier- oder fünfer- Gruppe geben die Pflanzen ein hervorragendes Bild. 

Weitere Produktinformationen

gelieferte Topfgröße 17 cm
Winterhart ja
Verwendung Steingärten, Alpinum, Balkonästen, Kübel, Rabatten sowie Grabbepflanzungen zu verwenden.
Pflege pflegeleicht
Wasserbedarf

leicht feucht

Standort Sonne-Halbsonne Frische, mäßig feuchte bis trockene Böden. Ist aber tolerant gegenüber den Bodenverhältnissen.
Pflanzenabstand Einzelstand, ausreichend Platz im Balkonkasten lassen
Laub grün
Wuchshöhe nach 20 Jahren 1,5 m
Wurzelsystem Flach, ganz dicht verzweigt.
Lebensdauer Immergünes Nadelgehölz
Begleitpflanzen

Alle Steingartenstauden, Frühlingsflirt und Herbstzauber

Heimat Mittel- und Südeuropa

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

 

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Koniferen, Zwergkoniferen, klein bleibende Koniferen