Birnbaum

 

Birnbaum  -  Pyrus communis

Birnbäume gibt es schon seit 7000 Jahren. Die Chinesen kannten schon Birnbäume, in Persien wurden die ersten kultiviert, die  Römer kannten schon 40 Sorten und heute gibt es über 5000 Birnbaum-Sorten. Nicht nur die Frucht, sondern auch das Holz, des zu den Rosengewächsen zählende Birnbaums, ist sehr begehrt.  Das Holz wird in der Möbelindustrie aber auch für Musikinstrumente und für Zeichen- und Messgeräte verwendet. Dazu muss es aber sorgfältig getrocknet werden, weil es sonst sehr leicht reißt. Das sogenannte Rosenholz kann auch vom Speierling, der Elsbeere oder der Vogelbeere sein.

Die Birne blüht nach der Kirsche und vor dem Apfel.

weiterlesen...

Auch in dem  bekannten Gedicht von Theodor Fontane wird die Birne gepriesen: Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, Ein Birnbaum in seinem Garten stand, ……….

Standort des Birnbaumes

Ein Birnbaum ist anspruchsloser als der Apfel. Pyrus  ist ein Tiefenwurzler und bevorzugt tiefgründige, lehmige Böden. Ganz wichtig für das gute Gedeihen eines Birnbaumes, eigentlich jeden Baumes, ist die offene Baumscheibe. Etwa rund 1 m um den Baum herum sollte die Erde offen gehalten werden.

Wer nicht genug Platz in einem kleinen Garten hat kann sich einen Buschbaum auch als Spalier ziehen oder man kauft sich einen Säulenbirnbaum.

Schneiden eines Birmbaumes

Hier unterscheiden wir grundsätzlich den Winterschnitt und den Sommerschnitt. Während der Winterschnitt, das Triebwachstum fördert, bremst der sogenannte Sommerschnitt das Wachstum, vor allem das Höhenwachstum.

Winterschnitt

Da mit zunehmenden Alter die Birnen nur noch im äußeren Bereich des Baumes reifen, ist der Winterschnitt bei der Birne unbedingt notwendig. Das heißt man muss ihn innen ausdünnen und alle querwachsenden und die steil nach oben wachsende Triebe entfernen. Bei älteren Bäume auch ruhig mal ganze Äste, die sich stören, herausschneiden. 

Sommerschnitt

Geschnitten wird während oder kurz nach der Blüte, wenn man den Fruchtansatz sieht. . Triebe mit wenig Blüten und solche, die im letzten Jahr nicht getragen haben schneidet

 

man nun zusätzlich heraus. Vor allem wird nun die Krone ausgedünnt und zurückgeschnitten.

Verwendung

Die Birne kann man vielfach verwenden. Je nach Sorte wird sie zum Frischeverzehr oder zur Lagerung verwendet. Man macht daraus  auch einen guten Schnaps, verarbeitet sie zu Obstsalat, Kompott, Saft, Marmelade und Wein, belegt Kuchen oder macht eine „Birn Helen“ daraus

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: OB-104036

Alexandre Lucas ist eine alte Birnensrte von 1870 aus Frankreich. Große bis sehr große Frucht,  Saftigsüßsäuerlich, mildes Aroma, . Reife September, lagerfähig bis November. 

36,82 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101394

Eine Birnensorte mit frühen, hohen  Erträgen ab August. Die Birnen haben süßes, saftiges, schmelzendes Fruchtfleisch.

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-103993

Die Birne Condo ist eine Herbtsbirne. Sie blüht mittelspät bis spät und ist mehrfachresistent u.a. gegen Schorf. Der regelmäßig hohe Ertrag setzt bei Condo früh ein. Die Frucht ist mittelgroß bis groß und grüngelb. Condo ist saftig, schmelzend und schmeckt süß bis süßsäuerlich und aromatisch. Erntezeit ist im Oktober, Die Birne ist bis in den Januar lagerfähig.

29,98 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101381

Mittelgroße Birne saftig, süß, gilt als die leckerste Birne .Ideal zum Konservieren, ertragssicher in allen Lagen, Gute Lagerbirne. Reife: Mitte September.

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101391

Erträge mittel bis hoch, abwechselnd hohe Erträge. Mittlere bis große Frucht, Sehr safiges süßes Fleisch mit angenehmer Säure. Reife: ab Anfang  September.

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105675

Die Vereinsdechantsbirne ist geschmacklich eine der besten Sorten. Das saftige, weiche Fruchtfleisch schmeckt süß und ist sehr aromatisch. Der Baum blüht spät. Die Vereinsdechantsbirne ist Ende September Mitte Oktober pflückreif. Genießen kann man sie November bis Januar. Der Ertrag ist mittelstark. Die Frucht ist groß bis sehr groß, gelbgrün bis graugrün mit braungrünen Punkten und Flecken. Geeignet als Tafelbirne, zur Trocknung und zur Spirituosenherstellung.

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101015

Die Sommerbirne Wiliams Christ gehört geschmacklich zu den besten Birnensorten und findet Verwertung sowohl als Tafelbirne als auch in der Konserven- und Spirituosenherstellung. Das Fruchtfleisch ist schmelzend und sehr saftig. Der Geschmack ist süßsäuerlich mit feinem Muskataroma. Die Frucht ist mittelgroß bis groß, am Anfang grünlich und später goldgelb. Die alte Birnensorte ist im kommerziellen Anbau als auch im Liebhabergarten weit verbreitet. Die früh einsetzenden Erträge sind regelmäßig und hoch. Erntezeit ist Mitte August. Genußreif ist die Birne ab Mitte August bis Anfang Oktober.

29,40 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101401

hervorragendes, angenehm mildes, sehr fruchtiges Aroma. Festes, saftiges Fruchtfleisch. Große bis sehr große Frucht Reife Oktober/November

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101380

Alexandre Lucas ist eine alte Birnensrte von 1870 aus Frankreich. Große bis sehr große Frucht,  Saftig, süßsäuerlich, mildes Aroma, . Reife September, lagerfähig bis November. 

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101240

Winterbirne. Erträge hoch und  regelmäßig. Pflückreif Mitte September, genußreif Oktober bis Februar Mittelgroße Frucht. Sehr saftig, süßes, schmelzendes Fruchtfleisch. Köstlich.

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB101075

Winterbirne. Erträge hoch und  regelmäßig. Pflückreif Mitte September, genußreif Oktober bis Februar Mittelgroße Frucht. Sehr saftig, süßes, schmelzendes Fruchtfleisch. Köstlich.

35,33 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101301

Die Rote Williams-Christ-Birne ist die dunkelrote Variante der bekannten Williams Christ. Die Frucht ist mittelgroß bis groß, glockenförmig, anfangs gelblich und später dunkelrot. Sie hat eine dünne Schale und sehr saftiges, mittelfestes Fruchtfleisch. Ihr Geschmack ist  schmelzend, süß, mit gutem harmonischen Aroma. Die Rote Williams reift sehr früh von August bis September. Sie ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich zu Direktverzehr sowie für Saft, Marmelade, Mus, zur Konservierung und zur Spirituosenherstellung.

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101575

Die Rote Williams-Christ-Birne ist die dunkelrote Variante der bekannten Williams Christ. Die Frucht ist mittelgroß bis groß, glockenförmig, anfangs gelblich und später dunkelrot. Sie hat eine dünne Schale und sehr saftiges, mittelfestes Fruchtfleisch. Ihr Geschmack ist  schmelzend, süß, mit gutem harmonischen Aroma. Die Rote Williams reift sehr früh von August bis September. Sie ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich zu Direktverzehr sowie für Saft, Marmelade, Mus, zur Konservierung und zur Spirituosenherstellung.

37,00 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105764

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einem Stamm veredelt.

Die Birne Conference bringt mittelgroße, flaschen- bis kelchförmige Früchte hervor. Stilwärts ist die Birne zugespitzt. Die Grundfarbe ist grün mit brauner Berostung. Die Schale ist fest. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig. Der Geschmack ist sehr lecker, süßsäuerlich, aromatisch. Erntezeit ist Mitte September bis Oktober. Genießen kann man im Oktober und November. Die Birne Conference ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich als Tafelobst, zur Saftherstellung, zum Kochen und Backen, oder zur Konservierung.

Die Rote Williams-Christ-Birne ist die dunkelrote Variante der bekannten Williams Christ. Die Frucht ist mittelgroß bis groß, glockenförmig, anfangs gelblich und später dunkelrot. Sie hat eine dünne Schale und sehr saftiges, mittelfestes Fruchtfleisch. Ihr Geschmack ist  schmelzend, süß, mit gutem harmonischen Aroma. Die Rote Williams reift sehr früh von August bis September. Auch sie ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich zu Direktverzehr sowie für Saft, Marmelade, Mus, zur Konservierung und zur Spirituosenherstellung.

Dadurch, dass die Sorten zeitversetzt reifen, kann von August bis Oktober geerntet werden.

36,70 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105699

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einem Stamm veredelt.

Die Vereinsdechantsbirne ist geschmacklich eine der besten Sorten. Das saftige, weiche Fruchtfleisch schmeckt süß und ist sehr aromatisch. Die Vereinsdechantsbirne ist Ende September, Mitte Oktober pflückreif. Genießen kann man sie November bis Januar. Die Frucht ist groß bis sehr groß, gelbgrün bis graugrün mit braungrünen Punkten und Flecken. Geeignet als Tafelbirne, zur Trocknung und zur Spirituosenherstellung.

Die Rote Williams-Christ-Birne ist die dunkelrote Variante der bekannten Williams Christ. Die Frucht ist mittelgroß bis groß, glockenförmig, anfangs gelblich und später dunkelrot. Sie hat eine dünne Schale und sehr saftiges, mittelfestes Fruchtfleisch. Ihr Geschmack ist  schmelzend, süß, mit gutem harmonischen Aroma. Die Rote Williams reift sehr früh von August bis September. Sie ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich zu Direktverzehr sowie für Saft, Marmelade, Mus, zur Konservierung und zur Spirituosenherstellung.

36,70 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101010

Hohe Erträge. große Frucht  Festes, sehr saftiges Fleisch und süßsäuerlicher Geschmack, der an Apfel, Birne und Melone erinnert. Hoher Vitamin C Gehalt Reife Anfang September. Kommt ohne Pflanzenschutz aus, deshalb für biologischen Anbau geeignet.

29,95 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101584

Die Nashibirne  oder Apfelbirne ist ein sehr robuster, sehr winterharter  Baum, der Anfang April, weiße, duftende Blüten bringt. Knackige und saftige Frucht, mittelgroß süß- säuerlich, melonenartig im Geschmack. Hoher Vitamin C GehaltReifezeit Mitte September. Sehr hohe Erträge. Weder Schnitt noch Pflanzenschutz erforderlich, deshalb auch für Bioanbau geeignet. Kann im Kübel kultiviert werden.

29,95 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-104116

Robuste, lagerfähige Säulenbirne mit sehr aromatisch süßen Früchten. Reifezeit ab Ende September. Gute Lagerbirne Geeignet für Kübelkultur, Balkon, Terrasse, und Garten.

34,80 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101577

Die Säulenbirne Condo schmeckt saftig süß, und hat schmelzendes Fruchtfleicht, sehr guter, einzigartiger Geschmack. Reifezeit ab September.Hohe Erträge. Die Säulenbirne "Condo" ist eine typische Winterbirne. Frucht ist gut lagerfähig. Für Kübelkultur , Balkon Terrasse und Garten geeignet.Sie ist aus  einer Kreuzung von Conference und Vereinsdechantsbirne entstanden. Sie ist resistent gegen Krankheiten. Sehr gute Tafelbirne

34,80 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-101299

Zwergbirne große Frucht, Geschmack sehr gut, süß aromatisch Wuchshöhe bis 1,5 m Reif ab Oktober für Kübel, Balkon, Terrasse, kleiner Garten

33,86 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-557893

Zwergbirne Luisa ist ein kleinbleibender, schwach wachsender, bis 1,50 m hoher Baum. Fruchtfleisch weiß, saftig, süß aromatisch. Reife  September -  Mitte Oktober. Für KübelBalkon, Terrasse, kleine Gärten, Vorgärten  geeignet.

33,86 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

*

 

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand