Duo Obstbäume


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: OB-105710

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einer Unterlage veredelt.

Der Blaue Kölner  entstammt dem 19. Jahrhundert aus der Kölner Region. Der Winterapfel ist von kräftiger, rötlicher Farbe. Umgeben von einer bläulich schimmernden Fruchtwachsschicht. Wegen seines kleinen Wuchses ist der Baum für Haus- und Kleingärten besonders geeignet. Sein Geschmack ist sehr aromatisch, mild süß Erntezeit Mitte bis Ende Oktober. Verzehrbereit direkt ab Ernte, lagerfähig bis Februar. Guter Tafelapfel.

Der Apfel Geheimrat Oldenburg wurde 1897 gezüchtet. Die Frucht ist  mittelgroß, gelbgrün, sonnenseitig kräftig rot. Sie hat lockeres, saftiges Fruchtfleisch. Der Geschmack ist aromatisch, fein süß-säuerlich. Erntezeit ist vor dem Blauen Kölner Mitte bis Ende September. Er kann direkt ab Ernte verzehrt oder verwertet werden. Obwohl er im Prinzip bis Januar lagerfähig ist, sollte er früh werwendet werden, da durch lange Lagerung der Geschmack verblasst. Verwertbar ist der Apfel Geheimrat Oldenburg als Tafelapfel, zur Saftherstellung sowie zum Kochen und Backen.

37,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-103904

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einer Unterlage veredelt.

Der Dülmener Herbstrosenapfel ist eine sehr alte Apfelsorte mit saftigem, sehr  leckeren, feinzelligem Fruchfleisch. Sehr angenehme Fruchtwürze. Widerstandsfähig gegen Schorf, reich tragend, guter Pollenspender. Reife Mitte September, lagerfähig bis Dezember.

Der Apfel Kaiser Wilhelm ist eine alte Apfelsorte. Er war Apfel des Jahres 2007. Die Früchte sind mittelgroß bis groß, goldgelb, später rot. Das Fruchtfleisch ist fest und saftig sowie druckunempfindlich. Der Apfel Kaiser Wilhelm hat einen ausgezeichneten würzigen Geschmack mit harmonischer Säure und angenehmer Süße. Erntezeit ist  Anfang bis Mitte Oktober. Genussreife besteht ab Dezember. Der Apfel ist lagerfähig bis April. Er ist vielseitig verwertbar. Für viele Allergiker geeignet.

37,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105631

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einem Stamm veredelt.

Der Apfel Jonagold wurde 1943 gezüchtet und kam 1968 in den Handel. Die Pflanze bringt mittelgroße bis große runde, grüngelb, sonnenseitig rote, weißfleischige Früchte hervor. Der Geschmack ist süß-feinsäuerlich mit gutem Aroma. Erntezeit ist Ende September bis Oktober. Genussreif ist der Apfel direkt bis Dezember. Langzeitlagerung (CA-Lager) bis Juni. Für viele Allergiker geeignet.

Der Apfel Pinova wurde erstmal 1965 gezüchtet. Er bringt mittelgroße, stumpfkegelige goldgelbe bis rote Früchte mit grobzelligen festen Fruchtfleisch hervor. Der Geschmack ist sehr angenehm süß-säuerlich. Reife Mitte Oktober, sehr lange lagerfähig. Früh einsetzende u. sehr hohe Erträge.

37,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105746

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einer Unterlage.

Der Apfel Rewena ist ein mehrfach resistenter Winterapfel. Resistent gegen Schorf, Feuerbrand, Bakterienbrand und Mehltau  Blüht mittelspät. Mittelgroße bis große längliche Frucht, Grundfarbe grünlich, rotbackig bis kräftig dunkelrot. Geschmack saftig, herbsäuerlich. Ernte Ende September bis Anfang Oktober. Genußreif November bis April.

Der Dülmener Herbstrosenapfel ist eine sehr alte Apfelsorte mit saftigem, sehr  leckeren, feinzelligem Fruchfleisch. Der Apfel hat einen angenehmen Duft. Der Geschmack ist sehr aromatisch mit angenehmer Fruchtwürze. Widerstandsfähig gegen Schorf, guter Pollenspender. Reife Mitte September, lagerfähig bis Dezember.

37,40 *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 7 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105764

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einem Stamm veredelt.

Die Birne Conference bringt mittelgroße, flaschen- bis kelchförmige Früchte hervor. Stilwärts ist die Birne zugespitzt. Die Grundfarbe ist grün mit brauner Berostung. Die Schale ist fest. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig. Der Geschmack ist sehr lecker, süßsäuerlich, aromatisch. Erntezeit ist Mitte September bis Oktober. Genießen kann man im Oktober und November. Die Birne Conference ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich als Tafelobst, zur Saftherstellung, zum Kochen und Backen, oder zur Konservierung.

Die Rote Williams-Christ-Birne ist die dunkelrote Variante der bekannten Williams Christ. Die Frucht ist mittelgroß bis groß, glockenförmig, anfangs gelblich und später dunkelrot. Sie hat eine dünne Schale und sehr saftiges, mittelfestes Fruchtfleisch. Ihr Geschmack ist  schmelzend, süß, mit gutem harmonischen Aroma. Die Rote Williams reift sehr früh von August bis September. Auch sie ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich zu Direktverzehr sowie für Saft, Marmelade, Mus, zur Konservierung und zur Spirituosenherstellung.

Dadurch, dass die Sorten zeitversetzt reifen, kann von August bis Oktober geerntet werden.

37,40 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105699

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einem Stamm veredelt.

Die Vereinsdechantsbirne ist geschmacklich eine der besten Sorten. Das saftige, weiche Fruchtfleisch schmeckt süß und ist sehr aromatisch. Die Vereinsdechantsbirne ist Ende September, Mitte Oktober pflückreif. Genießen kann man sie November bis Januar. Die Frucht ist groß bis sehr groß, gelbgrün bis graugrün mit braungrünen Punkten und Flecken. Geeignet als Tafelbirne, zur Trocknung und zur Spirituosenherstellung.

Die Rote Williams-Christ-Birne ist die dunkelrote Variante der bekannten Williams Christ. Die Frucht ist mittelgroß bis groß, glockenförmig, anfangs gelblich und später dunkelrot. Sie hat eine dünne Schale und sehr saftiges, mittelfestes Fruchtfleisch. Ihr Geschmack ist  schmelzend, süß, mit gutem harmonischen Aroma. Die Rote Williams reift sehr früh von August bis September. Sie ist vielseitig verwertbar. Sie eignet sich zu Direktverzehr sowie für Saft, Marmelade, Mus, zur Konservierung und zur Spirituosenherstellung.

37,40 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105393

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einem Stamm veredelt.

Apfel Rebella
ist eine neue, mehrfach resistente Apfelsorte. Mittelgroße bis große, kräftig rot geflammte Frucht. Knackiges, saftiges Fruchtfleich mit süßsäuerlichem Geschmack und intensivem Aroma.  Ernte Mitte bis Ende September.

Holsteiner Cox
ist eine 
alte Apfelsorte. Die Frucht ist grün-gelb bis rot und mittelgroß. Gute Erträge, Geschmack feinsäuerlich, würzig und fruchtig. Ernte ab Ende September bis Ende Oktober. Der Apfel ist lagerfähig bis zum März.

35,90 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: OB-105443

Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten, auf einem Stamm veredelt.

Die Süßkirsche Kordia

ist eine neuere Sorte. Sie hat eine ausgezeichnete Geschmacksqualität. Süß säuerlich aromoatisch und  sehr wohlschmeckend. Sie ist platzfest und regenbeständig. Die Erträge setzen schon in den ersten Standjahren ein und sind hoch und regelmäßig. Die Kirschen sind leicht pflückbar in einer langen Ernteperiode.  Reifezeit 6. Kirschenwoche. Die Kordia ist eine besten Sorten.

Hedelfinger Riesenkirsche:

Alte Sorte um 1850 aus Deutschland, mittlerweile weltweit verbreitet. Sehr große, herzförmige, saftige Knorpelkirsche. Festes, leckeres und würziges Fruchtfleisch. Sehr hohe und regelmäßige Erträge. Reifezeit ist die 5. Kirschwoche.

36,00 *

Zur Zeit nicht lieferbar

*

 

Preis incl. MwSt. zzgl.Versand